Wie läuft eine Sonderanfertigung/ Maßanfertigung ab?


Liebe Bräute,

hier möchten wir gerne erklären wie eine Sonderanfertigung in unserem Haus abläuft.


In der Regel haben Bräute die eine Maßanfertigung wünschen eine ganz genaue Vorstellung von Ihrem Traumkleid.


Der erste Schritt zum Traumkleid ist eine Kontaktaufnahme per Email, in der Sie uns ersteinmal ein Foto von Ihrem Traumkleid schicken (es dürfen auch gerne mehrere Bilder sein:-))

Nach Angabe der Konfektionsgrösse, des Hochzeitstermines und der Vorstellung vom Traumkleid erstellen wir Ihnen innerhalb von ca. 2-3 Tagen ein Angebot.
Dieses Angebot ist fix inkl. aller Anpassungskosten, d.h. es kommen keine versteckten Kosten hinzu!

Falls Ihnen dieses Angebot zusagt, vereinbaren Sie einen Gesprächstermin mit Frau Zankl und mit unserer Schneidermeisterin.

In diesem Gespräch wird auf jedes kleinste Detail eingegangen, die Stoffe ausgesucht und natürlich werden Sie komplett vermessen.


Der zweite Termin ist nun schon Ihr erster Anprobetermin, bei dem Sie Ihr Kleid das erste mal anziehen können.

Es ist natürlich noch nicht fertig, aber man kann durchaus das Kleid erkennen, dass es später mal werden soll :-)

Bei diesem Termin wird maßgenau an Ihnen abgesteckt und die letzten Feinheiten besprochen (Verzierungen etc.).

Beim dritten Termin legen wir Ihnen das maßgeschneiderte Traumkleid an!

In der Regel passt es und Sie dürfen es mit nach Hause nehmen.


Bei komplizierten Schnitten etc. kann es vorkommen dass nach dem dritten Termin noch einmal etwas geändert werden muss, allerdings kommt dies selten vor.

In der Regel kommen Sie 3x zu uns ins Haus. In Sonderfällen auch 4x, das kommt aber wie gesagt selten vor.



zur Preisfrage bei Sonderanfertigungen:

Sehr oft werden wir nach dem Preis bei Maßanfertigungen gefragt.


Liebe Bräute, das kommt natürlich darauf an, welches Kleid, welchen Stoff, welche Verzierungen und welche Konfektionsgrösse Ihr habt!

Man kann sagen, eine Sonderanfertigung beginnt bei Euro 1.500,-

Wir haben ganz selten Kleider die über Euro 2.500,- gehen, wenn dann sind dies wirklich exclusive Seidenstoffe mit Swarovskiverzierungen oder italienischer Spitze.
Exclusive Prinzessinnenroben. Da kann es natürlich auch mal mehr kosten...

Für 1.500,- Euro siedelt man sich eher im Bereich Satin oder Taft mit schlichterem Schnitt und wenig Bestickung/Spitze an.
Ca. 1.900,- Euro rechnet man für ein aufwändigeres Kleid in größerer Größe oder mit mehr Spitze/Schleppe etc.
Ca. 1.800,- bis 2.200,- Euro bei komplizierten Schnitten, mehrlagigen Tüllroben oder viel Spitze:-)
Noch etwas mehr bei Seidenstoffen oder exclusiven Spitzen, da darf man dann mit ca. 2.200,- bis 2.500,- Euro kalkulieren.

Aber bitte nicht vergessen:
Das Kleid ist eine MAßANFERTIGUNG!

Die Stoffe werden ausgesucht, eine deutsche Schneidermeisterin macht das Kleid von A-Z. Von der Schnitterstellung bis zum Abstecken der letzten Feinheiten.
Das ist ein sehr fairer Preis, auch wenn man bedenkt dass wir auch nur mit europäischen Stoffen arbeiten.

Der "normale" Durchschnittspreis für ein aufwändigeres Modell von der Stange in anderen Brautläden liegt bei ca 1.600,- bis 1.800,- Euro. Dort sind allerdings die Anpassungskosten noch nicht dabei! Man darf erfahrungsgemäß im Schnitt mit nochmals 200,- bis 300,- Euro rechnen.
Man ist mit gut 2.000,- Euro dabei; für ein Modell von der Stange!


Ein Angebot bei uns ist bei uns immer fix, d.h. es kommen keine Mehrkosten hinzu.

Einfach anfragen, eine Kontakt-email ist schnell geschrieben!

Wir freuen uns immer auf unsere "Spezialbräute"!






BrautAtelier - Home
unsere Brautmode
unser Atelier/ Impressionen
unser Service
unsere Exclusivberatung
Maßanfertigungen
Übergrößen Brautkleider XXL
Wissenswertes über Uns
Tipps für die Braut
Accessoires
Events
Kontakt
Öffnungszeiten
Anfahrt
Routenplaner
Referenzen 1
Referenzen 2
Referenzen 3
Impressum/ Datenschutzerklärung